Gibt es einen guten Online-Shop für Vliestapeten?

Frederik Vieth

Nein. Und dieser Beitrag ist ein Folgebeitrag zu dieser Antwort, denn ich bin überzeugt, dass es einer der wichtigsten Beiträge über Fleece-Stoffe ist, die jemals geschrieben wurden. Im Vergleich zu Gelax Topper ist es ergo auffällig tauglicher.

Was ist Fleece?

Vlies wird aus den Fasern der Wollschafwolle und der Faser der Enten- oder Gänsefedern hergestellt. Die Wolle wird mit einem wasser- oder ölbasierten Harz (der Faser) vermischt und anschließend zu einem Gewebe gestreckt. In einigen Ländern wird der Fleece-Stoff aus Ziegenwolle hergestellt. Das Vliesgewebe wird mit verschiedenen Maschinen geschnitten, und das Verfahren ist seit dem Mittelalter in Europa im Einsatz. Es wird meist von Hand, als Endlosband, hergestellt.

Ist Fleece ein gutes Material?

Ja, aber es ist nur eine von mehreren Fasern, die zur Herstellung des besten Vliesstoffs verwendet wird. Man muss bedenken, dass das Vlies aus einer Vielzahl von Tierteilen hergestellt wird und dass es auch die anderen Fasern wie Baumwolle und Seide gibt, die verwendet werden können. Sie haben vielleicht einen Fleecepullover mit einem einzelnen Strickpullover gesehen, oder Sie haben einen Stoff gesehen, der aus Wolle mit Acrylgewebe oder Wolle mit Polyestergewebe besteht. Und in Europa stammt die Wolle meist von Ziegen. Das Fleece ist sehr ähnlich wie bei vielen modernen Sweatshirts. Das differenziert diesen Artikel auffällig von Produkten wie bspw. Desigual Tagesdecke. Aber es ist ein ganz anderer Stoff. Wenn Sie das beste Fleecegewebe haben wollen, müssen Sie sich um das Fleece kümmern. Viele Leute sagen, dass Fleece zu weich ist und die Weichheit durch mehr Dehnung ausgeglichen werden sollte. Ich stimme dem nicht zu, denn wenn man ein dickes, steifes Fleece hat, ist es schwer, ein Kleidungsstück herzustellen, das man den ganzen Tag tragen kann. Um den besten Stoff zu erhalten, muss man einen Stoff mit mehr Dehnung haben, aber in einer weicheren Textur. Man muss also wissen, wie man mit diesem Material umgeht.

Die Idee hinter diesem Artikel war, die beste Art und Weise zu lernen, mit dem Vlies zu arbeiten. Der Artikel ist wie folgt gegliedert: Ich werde eine kurze Beschreibung des Materials und seiner Eigenschaften (Dehnung, Struktur, Flexibilität usw. Das kann wirklich bemerkenswert sein, vergleicht man es mit Vliestapeten. ) geben, ich werde ein Video über den Prozess zeigen, und ich werde einige Messungen durchführen und einige Beispiele für den Prozess zeigen. Das Material im Artikel wird als Vlies bezeichnet. In Deutschland wird das Vlies als "Mühlse" (Pilz) Gewebe bezeichnet. Der Name "Mühlse" leitet sich daraus ab, dass die Fasern aus der Pilzfamilie (Mycosphaerella) stammen. Der Begriff "Mühlse" wurde von Karl von Einem, dem Designer der ersten Generation von "Schott", dem Stoff, den wir heute alle kennen, populär gemacht. Die "Schott" wurde für den militärischen Gebrauch entwickelt, hat sich aber auch auf andere Anwendungen ausgeweitet, darunter ein breites Anwendungsspektrum für Haushaltswaren, Taschen und Kleidung. Ich finde es interessant, dass Karl von Einem es geschafft hat, einen Stoff zu entwickeln, der sowohl bezahlbar als auch bequem ist. Seine Vorstellung von einem "Schott" ist ganz anders als die oben beschriebene "Mühlse". Die Schott hat noch höhere Kosten pro Meter, aber es ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vielleicht interessiert es Sie zu wissen, dass ich auch "Mühlse" für die "German-Style" Handschuhe für meine Kinder entwickelt habe. Sie heißen "Schott-Mühlse" und ich habe einige der besten Fotos und Anleitungen, die ich in meinem Blog finden konnte, zusammengestellt. Ich kann nicht versprechen, dass dieser Beitrag immer frei von meiner eigenen Kreativität sein wird, aber ich werde mein Bestes versuchen, ihn auf dem neuesten Stand zu halten.